Tipps und Tricks, um hohe Rechnungen für den Autoservice zu vermeiden

Blue hatchback car Side view of a blue hatchback in 3D

***These graphics are derived from our own 3D generic designs. They do not infringe on any copyright design.*** car stock pictures, royalty-free photos & images

https://dein-auto-ankauf.de/stuttgart/

Sind Sie ein Autobesitzer? Sie möchten ein neues Auto kaufen? Ärgern Sie sich über saftige Rechnungen, wenn Sie Ihr Autowerkstätten besuchen? Hemmt Ihre Autowartung Ihr monatliches Budget? Wenn Sie nach Antworten auf die oben genannten Fragen suchen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Die Wartung Ihrer neuen oder alten Autos ist eine kleine Aufgabe, und Sie müssen einige Tricks haben, um die hohen Rechnungen loszuwerden, mit denen Sie derzeit konfrontiert sind. Schließlich ist Ihr Auto eine Maschine und im Laufe der Zeit müssen Maschinen von Zeit zu Zeit geölt, gefiltert und andere Wartungsaspekte überprüft werden. Wenn das Auto richtig gepflegt wird, dann werden Sie, egal wie alt Ihr Auto ist, keine hohen Rechnungen bekommen. Die Wartung von Neuwagen kostet nicht viel, aber wenn das Alter des Autos zunimmt, steigen tendenziell die Servicerechnungen. Dieser Anstieg der Wartungsrechnungen könnte vermieden werden, indem Sie Ihr Fahrzeug richtig und regelmäßig pflegen. Die Autopflege hilft Ihnen, Geld zu sparen, und wer nicht sparen möchte, werfen Sie einen Blick auf die unten aufgeführten Tipps und Tricks, die Ihnen helfen könnten, beim nächsten Besuch der Tankstelle mehrere wertvolle Dollar zu sparen:

Schau mal ins Serviceheft

Das Autoservice-Handbuch ist der wichtigste Leitfaden oder das wichtigste Buch, das Ihnen helfen kann, viel Geld zu sparen. Dieses Handbuch wurde von Fachleuten entwickelt, die das Auto für Benutzer gebaut haben, um das Auto im Laufe der Zeit in gutem Zustand zu halten. Das Handbuch zeigt:

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Ihr Auto warten zu lassen und wie oft sollte es durchgeführt werden? Wenn Ihr Auto einen Ölwechsel, Filterwechsel, Bremsölwechsel und vieles mehr benötigt.

Wie alt sind die in Ihrem Auto verbauten Teile, nach wie viel Zeit müssen sie ggf. ausgetauscht werden?

All dies kann mit Hilfe von Handbuch und klugem Handeln vor Ihrem Autoservice durchgeführt werden. Und lassen Sie sich nicht von den verlockenden Angeboten und Ratschlägen einiger Händler und privater Servicestationen gefangen nehmen. Beziehen Sie sich dazu immer auf das Servicehandbuch des Fahrzeugs.

Wischen Sie Ihre Wischerblätter

Die allgemeine Tendenz der Menschen besteht darin, zur nächsten Servicestation zu eilen, um ihre Klingen auszutauschen, wenn sie durch das Glas streifen. Es ist wahrscheinlich nicht immer der Fall, sie müssen nur manchmal mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch gründlich gereinigt werden. Stellen Sie nach der Reinigung sicher, dass sie vollständig trocken sind, bevor Sie sie wieder einsetzen.

Reinigung der Autositze

Oft werden unsere Autositze von Kaffee- oder Getränkeflecken getroffen, die von Ihnen nur schwer zu entfernen sind. Es kann Sie Dollar kosten, es von einer Tankstelle sauber zu bekommen. Hier ist ein kleiner Trick, um es in nur wenigen Minuten sauber zu bekommen. Versuchen Sie, einen Esslöffel Essig in einen Liter Wasser zu mischen und reiben Sie den Fleck mit einem sauberen Papiertuch ab. Tragen Sie dann einen halben Teelöffel Essig darauf auf und lassen Sie es 15-20 Minuten einwirken. Wenn es fertig ist, wischen Sie den Sitz mit warmem Wasser ab und Sie werden die Magie sehen.

Zahnriemenwechsel

Es ist eines der wichtigsten Teile im Motor eines Autos. Es ist im Grunde ein Zahnriemen oder besser gesagt Zahnriemen, der dazu dient, die Wellen im Verbrennungsmotor zu bewegen. Informationen zum Austausch finden Sie im Handbuch, das von Auto zu Auto unterschiedlich ist, im Allgemeinen ist es bei etwa 70.000 bis 80.000 Meilen erforderlich. Die Austauschkosten sind höher, aber es wird empfohlen, den Motor nach einer bestimmten Zeit, wie im Handbuch angegeben, auszutauschen, da der Motor schwer beschädigt werden kann, wenn er nicht wie empfohlen ausgetauscht wird.

Pflege die Reifen deines Autos

Kontrollieren Sie den Reifendruck Ihres Autos und pumpen Sie es regelmäßig mit der empfohlenen Luft auf. Es hält die Reifen länger und trägt zu einer besseren Kraftstoffeffizienz bei. Gibt Ihnen auch auf langen Strecken ein sicheres Fahrgefühl. Reifen mit niedrigem Luftdruck oder in schlechtem Zustand sind gefährlich, da sie auf stark befahrenen Straßen und bei schlechten Wetterbedingungen platzen können. Führen Sie eine regelmäßige Achsvermessung durch, um die Lebensdauer der Reifen zu verlängern, da nicht ausgerichtete Reifen schneller verschleißen und ersetzt werden müssen.

Waschen Sie Ihr Auto nicht in der Hitze

Vermeiden Sie es, Ihr Auto an extrem sonnigen Tagen oder unter direkter Sonneneinstrahlung zu waschen, da dies Flecken auf dem Auto und Seifenrückstände hinterlässt. Versuchen Sie immer, Ihr Auto im Schatten oder unter einem Dach oder an teilweise bewölkten Tagen zu waschen.